Vermogensentzug Bei Burgenlandischen Kroaten Und Ungarn: Nationale Minderheiten Im Nationalsozialismus 4 Peter Baumgartner

ISBN: 9783486567960

Published: September 8th 2004

Hardcover

87 pages


Description

Vermogensentzug Bei Burgenlandischen Kroaten Und Ungarn: Nationale Minderheiten Im Nationalsozialismus 4  by  Peter Baumgartner

Vermogensentzug Bei Burgenlandischen Kroaten Und Ungarn: Nationale Minderheiten Im Nationalsozialismus 4 by Peter Baumgartner
September 8th 2004 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, RTF | 87 pages | ISBN: 9783486567960 | 4.51 Mb

In der vorliegenden Publikation wird erstmals die Situation der kroatischen und ungarischen Minderheit im Burgenland im Nationalsozialismus naher untersucht. Auf die Volksgruppen der Kroaten (geschatzte 35.000 Personen) und Ungarn (geschatzte 30.000MoreIn der vorliegenden Publikation wird erstmals die Situation der kroatischen und ungarischen Minderheit im Burgenland im Nationalsozialismus naher untersucht.

Auf die Volksgruppen der Kroaten (geschatzte 35.000 Personen) und Ungarn (geschatzte 30.000 bis 40.000 Personen) im Gebiet des Burgenlandes wurde Germanisierungsdruck ausgeubt. So wurde etwa der Schulunterricht in Kroatisch und Ungarisch abgeschafft. Eine systhematische Verfolgung durch die Nationalsozialisten aus nationalen oder rassistischen Motiven ist nicht festzustellen. Zu geringem Vermogensentzug kam es primar im Bereich des Vereins- und Stiftungswesens, das den Massnahmen des Stillhaltekommissars unterlag- hier waren es vor allem Mobilien insbesondere Musikinstrumente.

In ihrer Haltung zum Anschluss 1938 unterschieden sich die burgenlandischen Kroaten und Ungarn nicht von der ubrigen osterreichischen Bevolkerung. Auch die Zahl der illegalen Nationalsozialisten war bei den Kroaten im Burgenland prozentuell gesehen ahnlich gross wie bei der deutschsprachigen Bevolkerung des Landes. Bald nach dem Anschluss waren beide Volksgruppen aber einem grossen Assimilationsdruck ausgesetzt.

Dieser fuhrte jedoch kaum zu Opposition, zum Teil wurde er sogar begrusst, wie etwa bei der Debatte um die kroatische Unterrichtssprache. Viele der kroatischen Vereine waren formal nicht als solche organisiert und somit war es nach 1945 auch kaum moglich die entzogenen Gegenstande zuruckzufordern oder Entschadigung dafur zu erhal



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Vermogensentzug Bei Burgenlandischen Kroaten Und Ungarn: Nationale Minderheiten Im Nationalsozialismus 4":


georgepol.pl

©2014-2015 | DMCA | Contact us